StartseiteVogeljahrOstluxembourgRegion TrierLinks

Allgemein:

Startseite

Der Vogelgesang lässt sehr stark nach, wie überhaupt die Aktivität. Bei vielen Vögeln setzt die nachbrutzeitliche Vollmauser ein und nimmt mehr oder minder lange Zeit in Anspruch. Daher viele Arten heimlich. Auch in dem stillen Monat hört man aber noch Vogelgesänge, in der Feldflur vor allem das Lied der Goldammer

Jetzt kommt die Zeit der vielen Schlicht- und Jugendkleider, die auch für altvertraute Singvögel plötzlich neue Bestimmungsprobleme bieten. Typische Bette- und Jungvogelrufe verändern das Lautrepertoire; manche lassen sich recht gut bestimmten Arten zuordnen.

Die Brutzeit geht zu Ende; schon ab Monatsbeginn kann der Wegzug nordischer Populationen einsetzen. Manche einheimischen Brutvögel verlassen die Brutplätze und sammeln sich an geeigneten Nahrungs- und Rastplätzen, wie Brachvogel, Kiebitze, Lachmöwen, Graureiher, Misteldrosseln, Stare. Der Mauserzug vor allem der Tauchenten ist im vollen Gange, junge Graureiher zerstreuen sich in alle Himmelsrichtungen. Kormorane beginnen zu wandern. Gegen Ende des Monats verschwinden Mauersegler aus der Stadt. Viele dieser Wanderungen werden als Zwischenzugerscheinungen zusammengefasst; sie dienen in erster Linie einer optimalen Verteilung der durch die Jungen angewachsenen Vogelbestände und werden daher oft auch als Zerstreuungswanderungen (Dismigration) bezeichnet.

Die Mauser setzt ein: besonders auffällige Begleiterscheinungen sind das Verstummen der Gesänge und das Verschwinden der Prachtkleider. Für Enten, die durch gleichzeitigen Abwurf der Schwungfedern vorübergehend flugunfähig werden, ist das Aufsuchen eines Mauserquartiers wichtig. Daher sieht man auf Binnengewässern, die Schutzzonen aufweisen oder aus anderen Gründen nicht vom Baderummel überzogen sind, oft größere Ansammlungen vor allem von Tauchenten (fast nur Männchen)- Stockenten und andere Gründelenten ziehen sich ins Schilf oder in stillen Buchten zurück.

Bestandsaufnahmen an Brutvögeln: Kontrolle von Spätbruten, Nachweise durch eben flügge Junge. Jungschoofe bei Reiherente, Haubentaucher und anderen später brütenden Wasservogelarten.

» Juni
» August